Der Runenstein am Burgberg

Die Zeichen auf dem Stein sind Runen. Und zwar sogenannte "punktierte Runen".

Dargestellt ist auf dem Stein ein fast komplettes Alphabet. Fast! Es fehlen nämlich drei Zeichen! Sie sind auf dem Stein durch die Auslassungszeichen dargestellt und sind die Runen für

c, s und z.

Oder deutlicher

C und SZ.

Diese Zeichen haben mit dem "Initiator" für diesen Stein zu tun.

C steht wohl für den lateinisierten Vornamen "Klaus" = "Claudius" und SZ für das Autokennzeichen von Salzgitter.

Aufgestellt wurde der Stein auf Veranlassung des ehemaligen Leiters des Tiefbauamtes Stadt Salzgitter (Klaus Gossow) im Jahre 1985.

Mit dem Stein wollte er der Bevölkerung wohl ein kleines Rätsel aufgeben. [Horst Nickolai]    zurück