Webkamera auf dem Bergfried der Burg Lichtenberg in Salzgitter

Die Burg Lichtenberg befindet sich auf einer 241 m hohen Anhöhe im Salzgitter Höhenzug südlich von Salzgitter-Lichtenberg, der am Standort der Burg von Ost nach West verläuft. Der Höhenzug bildet eine natürliche Grenze zwischen Harzvorland und der norddeutschen Tiefebene, die sich von hier aus nahezu flach bis weit nach Norden erstreckt. Die Kamera blickt leicht nach NO.

Anmerkung für Mathe- und Physiklehrer: Die Kamera nimmt slle 10 Minuten ein Bild. In der Zeit verändert sich der Sonnenstand. Versuchen Sie aus der Veränderung des Schattenwurfs (bei Sonne) die Sonnenhöhe und den Azimutwinkel der Sonne zu bestimmen. Gelingt das oder benötigen Sie noch Zusatzinformationen?

Wir danken dem Deutschen Amateur Radio Club (DARC) Salzgitter für die Installation und alle damit verbundenen Mühen

Für die Kameraansicht klicken Sie bitte auf das Bild des Modells.